BürgerEnergie Kappel

Liebe Kapplerinnen, liebe Kappler,
liebe Interessierte an einem regionalen Beitrag zur Energiewende,

bis in den Herbst 2017 haben wir versucht, rund um die Schauinslandschule eine ökologische und wirtschaftliche Wärmeversorgung der Kappler Haushalte möglich zu machen. Leider ist es uns nicht gelungen, alle Herausforderungen zu meistern.

Dennoch möchten wir den Verein und die Initiative nicht aufgeben, drückt sich darin doch auch die Chance und der Wunsch aus, als GEMEINde einen GEMEINschaftlichen Beitrag zur Energiewende zu leisten.

Gerne können Sie uns mit Fragen und Ideen zu einem verantwortlichen Umgang mit Energie (Wärme, Strom) kontaktieren.

Mit besten Grüßen,

Ihr Arbeitskreis BürgerEnergie Kappel,